Zahnimplantate statt Brücken und Prothesen für höchsten Komfort

Natürlich schöne Zähne stehen für Vitalität und sind gut für´s Selbstbewusstsein. Unbeschwert essen, kraftvoll zubeißen, frei sprechen und herzhaft lachen, eine zahnmedizinische Versorgung mit Implantaten macht es möglich. Mit einer künstlichen Krone auf einem Implantat kommt das Gefühl zurück, seinen eigenen Zahn zu besitzen.

Ein Zahnimplantat kann man sich wie eine künstliche Zahnwurzel vorstellen. Es besteht aus Titan oder Keramik und wird als „Ersatzzahnwurzel“ direkt in den Kieferknochen eingesetzt. Nachdem der Knochen ringsum an das Implantat angewachsen ist, wird eine Zahnkrone auf dem Implantat befestigt. Dieser neue Zahn wird so wie die bisherigen Zähne des Patienten gestaltet. Er funktioniert wie ein natürlicher Zahn und fühlt sich auch genau so an.

Vergleich Brücke Krone Implantat beim Zahnersatz

implantate_einzeln_bruecke

 

Vorteile der Implantat-Technologie

Erhalt von Knochensubstanz, weniger Schleimhautabdeckung, sicherer Halt von Prothesen, wirtschaftlich, größere Kaukraft und hoher Tragekomfort, substanzschonende Behandlung bei einzelnen Implantaten, kein Beschleifen der Nachbarzähne