Kombinierter Zahnersatz

Diese Technologie wird vor allem da eingesetzt, wo noch ein Restbestand von eigenen Zähnen vorhanden ist. Der behandelnde Zahnarzt fand jedoch keine Möglichkeit mehr, einen festen Zahnersatz (Brücke) einzugliedern. Die Lösung ist der kombinierte Zahnersatz bzw. Geschiebe-Riegel. Hierbei werden festsitzende und herausnehmbare Teile kombiniert.

Geschiebe-Riegel_Gold

Wir kombinieren Gold oder NEM (Nicht-Edel-Metalle) mit Modellguss und Geschieben Ihrer Wahl.
Die Teile werden durch Verbindungselemente wie Geschiebe, Teleskope und Stege zusammen gehalten. Dadurch erreicht man einen festen Sitz. Der Kaudruck kann sich schön gleichmäßig auf die vorhandenen Restzähne übertragen. Für den Patienten bietet diese Lösung eine hygienische, saubere, sichere und ästhetische (keine sichtbaren Klammern) Langzeitversorgung.