Zirkon – Titan – NEM

Perfektion im Ganzen – Präzision bis ins Detail

Natürliche Zahnsubstanz ist nicht reproduzierbar. Der Forschung ist es jedoch gelungen, dentalkeramische Massen zu entwickeln, die in ihrem Lichtabsorptions- und Reflexionsverhalten dem des natürlichen Zahnes sehr nahe kommen. Die besonders natürliche Ausstrahlung basiert auf der freien Entfaltung des Lichtes, ohne Einschränkung durch Lichtbarrieren und den damit verursachten Schattenzonen im zervikalen (dem Zahnfleisch zu) Bereich (kein freiliegender Metallrand).

Zirkon blank ronden

abdruck_keramik_brueckenkonstruktion

Brückengerüst mit CAD/CAM-Technologie aus Zirkonkeramik gefertigt

Vorteile für den Patienten:

Keine Irritation und kein Zurückziehen (Retraktion) des Zahnfleischs (lat. Gingiva), keine freiliegenden Metallränder, günstige Lichtleitfähigkeit, hohe Passungsqualität, kein Metallgeschmack, keine allergischen Reaktionen, zahnschmelzähnliche Eigenschaften, keine Störung der Ästhetik

Hohe funktionelle Belastbarkeit aufgrund hervorragender physikalischer Werte, keine thermischen Irritationen aufgrund geringer Temperaturleitfähigkeit

Herausragende Werte machen Zirkon zu einer gegenwärtig einzigartigen Keramik für langlebigen, metallfreien Zahnersatz – auch für den Seitenzahnbereich.

Erst die computergesteuerte Frästechnik mit CAD-CAM macht es möglich, diese extrem widerstandsfähige Keramik für den Zahnersatz zu nutzen. Hinter Zirkonkeramik steht Zirkonoxyd: Ein Material, das weltweit anspruchvollste Aufgaben in hochkritischen Bereichen der Raumfahrt, Hüftprothetik oder Automobiltechnik erfüllt. Aus industriell gefertigten Rohlingen, die den laborgefertigten Keramiken an Homogenität deutlich überlegen sind, wird Ihr Zahnersatz prozessorgesteuert präzisionsgefräst – für unübertroffene Haltbarkeit und perfekte Passgenauigkeit.

Medizinisches Reintitan Grad 2

Der Titanrohling ist ein industriell hergestellter Block, dessen Materialeigenschaften dank der CAD/CAM Frästechnologie über den gesamten Produktionsprozess erhalten bleiben – keine Lunker – keine Alpha-Case-Schicht.

roeders_maschine_cad_zirkon_

zirkonoxid_collage

 NEM auf Co-Cr Basis

ist eine nickel- und berylliumfreie Kobalt-Chrom-Legierung ohne Kohlenstoff. NEM ist eine Legierung für Patienten, die sich den Zuzahlungsbetrag für einen hochästhetischen Zahnersatz nicht leisten können oder möchten. Die NEM-Versorgung bietet gute Qualität zu einem günstigen Preis.